Analytische Hypnose

Die analytische Hypnose bietet eine therapeutische Möglichkeit, sich im Zustand der Tiefenentspannung auf das innere Erleben zu konzentrieren. Ihr freier Wille und die Erinnerungen an die Sinneseindrücke aus den tieferen Bewusstseinsebenen bleiben dabei erhalten. Diese Form der Hypnose unterscheidet sich von anderen – meist suggestiven – Hypnoseformen dadurch, dass sie ursachenbezogen arbeitet. In dieser Therapie wird angestrebt, Zusammenhänge von Beeinträchtigungen oder Erkrankungen zu erforschen. Belastende Ereignisse, die häufig bis in die frühe Kindheit zurückreichen, können zugänglich gemacht werden. Das Erkennen und Verarbeiten von inneren Konflikten kann für Sie den Weg öffnen zu mehr Selbstbewusstsein und einem tieferen Verständnis für Ihre eigene Lebensgeschichte.

„Wir müssen
das Buch lesen,
das wir selbst
sind.“

(Krishnamurti)

Weitere Informationen finden Sie unter
www.d-gth.de