Craniosacrale Therapie

„Ich bin fest überzeugt, dass die Craniosacrale Therapie zu den tiefgreifendsten und wirksamsten gesundheitsfördernden Behandlungstherapien der Gegenwart gehört“ (Dr. John E. Upledger – Begründer der Craniosacralen Therapie).
Diese äußerst sanfte manuelle Therapie hat ihren Ursprung in der Osteopathie. Durch Palpation (Untersuchung durch Berührung) wird hierbei das Craniosacrale System betrachtet. Dieses System besteht aus den Membranen und der Flüssigkeit (Liquor), die das Gehirn und das Rückenmark umgeben und schützen. Berührung heißt bei dieser Therapie auch Wahrnehmung, Empathie und Aufmerksamkeit für den emotionalen Schmerz der z.B. hinter Ihrem Rückenschmerz, Kopfschmerz o.a. Beschwerden stehen könnte. Um individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Beschwerden eingehen zu können, kombiniere ich die cranioasacrale Therapie auch mit der Akupunktur, als Ergänzung zur klass. Homöopathie, oder begleite Sie gesprächstherapeutisch.

„Wenn man die
Ruhe nicht in sich
selbst findet, ist es
vergeblich, sie
anderswo zu
suchen“

(La Rochefoucauld)